Versicherungsmedizin.

Medizinrechtliche Begutachtung

Die Versicherungsmedizin versteht sich als interdisziplinäres Themenfeld und Teil der Sozial- und Präventivmedizin. Sie kümmert sich auf Basis ärztlicher Expertise um die komplexen Beziehungen zwischen kranken, verunfallten oder einen Versicherungsantrag stellenden Personen, den medizinischen Leistungserbringern sowie den Versicherungsunternehmen. Es gilt, gesundheitliche Risiken abzuschätzen, die berufliche Wiedereingliederung verunfallter Personen zu begleiten und die eingeleiteten therapeutischen Massnahmen vertrauensärztlich zu begutachten. Unsere Versicherungsmediziner verfügen nicht nur über die internistischen, arbeitsmedizinischen und psychiatrischen Facharztkenntnisse, sondern sind auch bestens mit dem Schweizer Versicherungswesen und Gesundheitsversorgungssystem vertraut.

Es ist unbestritten, dass die Thematik der Arbeitsun­fähigkeit in den vergangenen Jahren an Bedeutung gewonnen hat. Versicherungsrechtlich relevant für die Beurteilung der Arbeitsunfähigkeit ist das Vorliegen einer Funk­tionseinschränkung in Bezug auf die bisher ausgeübte Tätigkeit. Das bedeutet gemäss den Leitlinien der Swiss Insurance Medicine (SIM), dass nicht die Diagnose an sich im Vordergrund steht, sondern die Funktionseinschränkung (z.B. eine Aufmerksamkeitsstörung im Rahmen einer depressiven Episode) in Bezug auf das Anforderungsprofil der bisher ausgeübten Tätigkeit.

Wir unterstützen Sie gerne bei der Erstellung von zertifizierten Gutachten zur Beurteilung von Versicherungsansprüchen oder als Vertrauensarzt Ihres Unternehmens für jegliche Form von versicherungsrechtlichen oder arbeitsmedizinischen Fragestellungen (z.B. in Bezug auf Arbeitsunfähigkeit, berufliche Wiedereingliederung, Einleitung von rehabilitativen Massnahmen).

Unsere Leistungen

Gutachten

Gutachten

Zertifizierte medizinrechtliche Gutachten für die Swiss Insurance Medicine (SIM)
Erstellung von monodisziplinären Gutachten, z.B. für die Invalidenversicherung (IV)
Patientenaufklärung
Beurteilung von Haftpflichtfragen

Vertrauensärztliche Untersuchungen

Vertrauensärztliche Untersuchungen

Arbeitsmedizinische Abklärung der Arbeitsunfähigkeit, z.B. des Grades der Arbeits(un)fähigkeit
Abklärung von Unfall oder Krankheit bei Grenzfällen
Prognose für die gesundheitlich unbedenkliche Rückkehr an den Arbeitsplatz

Betriebliche Eingliederung

Betriebliche Eingliederung

Begleitung bei der beruflichen Wiedereingliederung
Beurteilung der Einsatzfähigkeit und Gestaltung des Arbeitsplatzes abhängig vom Krankheitsfall- und Eignungsprofil